Herzhaft Fix | One Pot Pasta






Kennt ihr das auch? Ihr kommt von der Arbeit und wollt einfach nur etwas leckeres essen was schnell geht und wo ihr nicht eure halbe Küche mit in Beschlag nehmt? Ich habe bei Instagram etwas fantastisches gefunden und ich wette.... bei jedem gibt es dieses Gericht in den nächsten Tagen weil es  so genial - einfach und lecker ist!

Für 4 Personen
500g Gehacktes | 1 Liter Brühe | 1 Becher Sahne | 2 EL Tomatenmark | 1 Tetra Pack passierte Tomaten | 1 Packung Nudeln | 1 Tüte gehobelten Parmesan (gits bei Aldi oder Lidl)| Basilikum | ggf. Cocktailtomaten


Das einkaufen war wahrscheinlich noch das schwierigste an diesem ganzen Essen, denn jetzt geht es nur noch ruck zuck und das alles IN ONE POT!

Gehacktes anbraten, mit Brühe, Tomatenmark, passierte Tomaten und Sahne aufgießen - kurz zum kochen bringen lassen. Wenn alles kocht die Nudeln dazu und 10 Minuten - wie nach Packungsbeilage - kochen.
Wenn die Nudeln gar sind den Parmesan unterrühren, Basilikum dran und ggf. die klein geschnittenen Tomaten. Essen fertig!

Ist das nicht eine fantastische Zubereitungsart? Das wird jetzt weiter ausgebaut und ich werde noch weitere Rezepte mit dieser One Pot Methode versuchen und euch natürlich berichten =)

Kommentare:

  1. Das sieht einfach fantastisch aus liebe Julia! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich gut an,leider wird die Grammzahl der Nudeln nicht angegeben, sondern nur 1 Paket,es gibt 250g und 500g Pakete

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich gut an,leider wird die Grammzahl der Nudeln nicht angegeben, sondern nur 1 Paket,es gibt 250g und 500g Pakete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da es für 4 Personen ist und auch 500g Hack wird es sich dabei bestimmt um eine 500g Packung Nudeln handeln.

      Löschen
    2. 500g werdens bestimmt sein ist ja für 4 Personen 😊

      Löschen
  4. Habs heute nachgekocht.... ich kann nur sagen LECKER LECKER LECKER !!!!!! Und so einfach - der Wahnsinn! Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  5. Heute das Rezept ausprobiert.
    Habe noch 4 Tl. Ajvar Mild (Mus aus Paprika und Auberginen) zugegeben.
    Den Parmesan, habe ich kurz vor Ende der Garzeit untergerührt.
    Super lecker.

    AntwortenLöschen
  6. Pasta geht immer! Habe auch eine super leckere Pasta beim Menüservice gegessen. Da kann man ganz schön viel herausholen aus diesem vermeintlich "einfachen" Essen.

    AntwortenLöschen